Gründung eines Stiftungsfonds zur nachhaltigen Unterstützung des Hospizes

Auf dem Foto von links: Nicole Mölling – Leiterin Direktion Salzgitter der Volksbank BraWo, Britta Bötel – Geschäftsführerin Hospiz Salzgitter gGmbH, Claudia Kayser – Vorstandsvorsitzende Stiftungsvorstand BraWo Stiftergemeinschaft, Matthias Marx – EngagementZentrum GmbH, Ansprechpartner der “viele schaffen mehr”- Spenden-Plattform

„Wir sind überglücklich!“, so Geschäftsführerin des Hospizes Britta Bötel. „Das Hospiz Salzgitter gründet unter dem Dach der BraWo Stiftergemeinschaft einen Stiftungsfonds für das Haus in Salzgitter Bad, um nachhaltig den Fortbestand dieser wichtigen Einrichtung zu sichern.“

Wollen Sie helfen, einen Grundstock für diesen Stiftungsfonds zu legen? Dann haben Sie zwei Möglichkeiten

“Mit der Gründung eines Stiftungsfonds unter dem Dach der BraWo Stiftergemeinschaft können auch kleinere Beträge zu größerem Erfolg führen”, so Claudia Kayser, Vorsitzende der Stiftergemeinschaft. Das gesamte Stiftungsvermögen aller Stiftungsfonds-Stifterinnen und Stifter einer Stiftergemeinschaft wird gemeinsam angelegt und von der BraWo Stiftergemeinschaft verwaltet. Die Erträge daraus fließen dann anteilig dem Hospiz Salzgitter zu. “Wir freuen uns sehr, den ersten Stiftungsfonds zu Gunsten einer Einrichtung aus Salzgitter unter dem Dach der Gemeinschaft gegründet zu haben”, betont Nicole Mölling, Leiterin der Direktion Salzgitter der Volksbank BraWo.

Im Gegensatz zu einer Spende, die dem Hospiz direkt zu Gute kommt und sofort für das alltägliche Geschäft aufgebraucht werden kann, bleibt das Stiftungsvermögen dauerhaft erhalten. Jedoch werden die Erträge, die das angelegte Stiftervermögen erwirtschaftet, jährlich ausgeschüttet und dem Hospiz Salzgitter zur Erfüllung seiner Aufgaben zur Verfügung gestellt.

Derzeit läuft ein Projekt auf der Internetseite „viele-schaffen-mehr.de“ (https://www.viele-schaffen-mehr.de/projekte/stiftungsfonds-hospiz-salzgitter). Die über die Plattform eingehenden Gelder werden am Ende der Sammelphase (20. Februar 2023) als Grundstock in den Stiftungsfonds z. G. des Hospizes fließen.

Ein Zustiften direkt in den Stiftungsfonds z. G. des Hospizes ist zudem jederzeit möglich und erwünscht.