Wünschewagen lässt letzten Wunsch wahr werden

„Noch einmal auf den Brocken“, so lautete der Wunsch eines gebürtigen Harzers, der aufgrund einer schweren Erkrankung ins Hospiz Salzgitter gezogen ist.

Dank des ASB-Wünschewagens, ein speziell für solche Fahrten umgebauter Krankentransporter, konnte der Tag geplant werden. Betreut und gefahren von zwei ehrenamtlich arbeitenden Rettungssanitätern des Arbeiter-Samariter-Bund Hannover (ASB), begleitet von der der Ehefrau, der Sozialarbeiterin des Hopizes und einem gefüllten Picknick-Korb startete die Tour durch den Harz, vorbei am Elternhaus in Braunlage mit dem Ziel Brocken.

Vor Ort wurde unser Vorhaben von Schierkers Bürgermeisterin, vom Lions Club Blankenburg und dem Brockenwirt unterstützt. Bei bestem Wetter, guter Sicht, einem Gläschen Sekt und braun gebratener Bratwurst genoss unser Gast seinen Tag.

GROSSER DANK gilt allen, die dazu beigetragen haben, unserem Hospizgast seinen Herzenswunsch zu erfüllen.

2018-07-30T11:22:05+00:0030. Juli 2018|

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen